Kohden

Fördergebiet Kohden 

Lage: Südlicher Vogelsberg, Wetteraukreis, Stadt Nidda, OT Kohden

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Betreiber: OVAG 

Versorgungsgebiete: Rhein-Main-Gebiet, Hochtaunuskreis, Wetteraukreis, Kreis Gießen, Vogelsbergkreis, Main-Kinzig-Kreis

 

Aktueller Wasserrechtsbescheid        

Wasserrechtsinhaber: OVAG

Rechtsform: Bewilligung: 4.000.000 m3/Jahr; zusätzliche Erlaubnis: 2.000.000 m3/Jahr

Wasserrecht insgesamt: 6.000.000 m3/Jahr

Erteilt am: 11. Dezember 2006

Gültig bis: 31.Dezember 2036

Genehmigungsbehörde: RP Darmstadt

 

Entnahmebrunnen:

  1. KEB 036 Gemarkung Kohden und Inheiden
  2. KEB 067 Gemarkung Kohden und Inheiden
  3. KEB 071 Gemarkung Kohden und Inheiden
  4. KEB 082 Gemarkung Kohden und Inheiden
  5. KEB 089 Gemarkung Kohden und Inheiden

 

Sicherung und Schutz der Feuchtgebiete / Stadtgebiet:

Grenzgrundwasserstände (GGS) (Umweltschonende Grundwassergewinnung)

a) Brunnen

  • KEB 089: GGS = 123,00 m.ü.NN, Unterschreitung ausnahmsweise für in der Summe max. 1 Woche/Jahr auf 120,00 m.ü.NN

 

b) Feuchtgebiete

  1. KMF 491: bei Erreichen eines Grundwasserstandes von 136,87 m.ü.NN ist Beobachtungsturnus/Messdichte zu erhöhen
  2. KMT 043: bei Erreichen eines Grundwasserstandes von 136,50 m.ü.NN ist Beobachtungsturnus/Messdichte zu erhöhen
  3. KMF 493: bei Erreichen eines Grundwasserstandes von 128,83 m.ü.NN ist Beobachtungsturnus/Messdichte zu erhöhen
  4. KMT 061: bei Erreichen eines Grundwasserstandes von 128,90 m.ü.NN ist Beobachtungsturnus/Messdichte zu erhöhen
  5. KMF 491: GGS = 136,47 m.ü.NN, Unterschreitung ausnahmsweise für in der Summe max. 6 Wochen/Jahr auf 136,27 m.ü.NN
  6. KMF 493: GGS = 128,43 m.ü.NN, Unterschreitung ausnahmsweise für in der Summe max. 6 Wochen/Jahr auf 128,13 m.ü.NN

 

c) Stadtgebiet

  1. KMT 153: GGS = 126,59 m.ü.NN
  2. KMT 154: GGS = 127,30 m.ü.NN
  3. KMT 155: GGS = 127,32 m.ü.NN

 

Entwicklungen im Sinne der umweltschonenden Grundwassergewinnung :

 

 

Geplant

max. gefördert 1969 Bescheid 2002

Bescheid 2006 

Fördermengen in m3/Jahr: > 11. Mio. 6,1 Mio. 6 Mio.
Grenzgrundwasserstände:

Keine

/

Keine

10

Wassersparprogramm:

Nein

/

Nein

Im Aufbau

Ökologisches Monitoring:

Nein / Nein

Seit 2006