Pressemitteilungen

 

21.10.2017Regierungspräsidentin verweigert sich bei ökologischer Wasserversorgung Rhein-Main, ergreift Partei für die WRM und leitet persönliche Schreiben an Hessenwasser weiter 

Will sie nicht oder kann sie nicht? Diese Frage stellen sich die Schutzgemeinschaft Vogelsberg e.V. (SGV) und die Aktionsgemeinschaft ‚Rettet den Burgwald‘ angesichts der aktuellen Antwort der Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid auf die Vorschläge der beiden Umweltverbände zur Wasserversorgung Rhein-Main.

kompletten Text lesen

 

17.07.2017: SGV hat auf dem Roßmarkt die Ballungsraum-Offensive gestartet – Aktionen in Rhein-Main laufen bis zum Reduzieren der Fernwasser-Förderung

Bei ihrer Kundgebung gegen Wasserraubbau auf dem Römer am Tag des Wassers im März 2016 hatte die Schutzgemeinschaft Vogelsberg gemeinsam mit der Aktionsgemeinschaft Rettet den Burgwald und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) angekündigt ‚Wir kommen wieder‘. Unterstützt von Bundestags- und Landtagsabgeordneten, Bürgermeistern aus Vogelsberg und Wetterau sowie hessischen Naturschutzverbänden war dies seinerzeit ein Gesprächs-Angebot über die immer prekärer werdende Wassersituation in Vogelsberg, Burgwald und Hessischem Ried.

kompletten Text lesen

 

02.07.2017: Fraktionen stimmen etlichen SGV-Forderungen in Landtagssitzung zu – Nachhaltige Wasserversorgung Rhein-Main braucht jetzt mutige politische Entscheidungen 

Mit der gestrigen Protokollveröffentlichung ist es jetzt offiziell: Die Forderungen der SGV und der mit ihr verbundenen Naturschutzverbände sind im Hessischen Landtag angekommen. In der Sitzung am 31. Mai, an der die SGV und die Aktionsgemeinschaft „Rettet den Burgwald“ beobachtend teilnahmen, befürworteten fast alle Fraktionen wichtige Eckpunkte des Papiers, das die beiden Verbände kurz zuvor eingereicht hatten.

kompletten Text lesen