Kirchbracht

 

Lage: Südlicher Vogelsberg, Main-Kinzig-Kreis, Gemeinde Birstein, OT Kirchbracht

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Betreiber: Hessenwasser

Versorgungsgebiete: Rhein-Main-Gebiet, Hochtaunuskreis, Main-Kinzig-Kreis

 

Aktueller Wasserrechtsbescheid

Wasserrechtsinhaber: Wasserverband Kinzig (WVK) 

Rechtsform: Gehobene Erlaubnis: 1.095.000 m³/Jahr

Wasserrecht gesamt: 1.095.000 m³/Jahr

Erteilt am: 21. Dezember 2001

Gültig bis: 31.Dezember 2021

Genehmigungsbehörde: RP Darmstadt

 

Entnahmebrunnen:

    1. KI, Gemarkung Kirchbracht
    2. KII, Gemarkung Kirchbracht
    3. KIV, Gemarkung Kirchbrach

 

Sicherung und Schutz der Feuchtgebiete:

Erlaubnis wird vorbehaltlich eines eventuellen Fördermanagements und eventuellen Grenzgrundwasserständen bei einem Feststellen von negativen Auswirkungen auf den Wasser- oder Naturhaushalt bzw. einer Übernutzung des langfristigen Dargebots erteilt.

 

Entwicklungen im Sinne der umweltschonenden Grundwassergewinnung

 

 

Geplant 

(ursprünglicher Wasserrechts-antrag 1974)

Max. gefördert

1985

Bescheid

1983

 

Bescheid

2001  

Fördermengen in m3/Jahr:

7.85 Mio.

1.991 Mio.

1.825 Mio.

1.095 Mio.

Grenzgrundwasserstände:

Keine

/

Keine

Keine

 (Vorbehalt zur Anordnung wenn negative Auswirkungen für Wasser- und Naturhaushalt ausgehen)

Wassersparprogramm:

Nein

/

Nein

Im Aufbau

Ökologisches Monitoring:

Nein

/

Nein

Seit 2001