Wetterfeld

 

Lage: Westlicher Vogelsberg, Kreis Gießen, Stadt Laubach, OT Wetterfeld

Wetterfeld_Homepage kompr.

Betreiber: OVAG 

Versorgungsgebiete: Rhein-Main-Gebiet, Hochtaunuskreis, Wetteraukreis, Kreis Gießen, Vogelsbergkreis, Main-Kinzig-Kreis

 

Aktueller Wasserrechtsbescheid: 

Wasserrechtsinhaber: OVAG

Rechtsform: gehobene Erlaubnis: 300.000 m3/Jahr

Wasserrecht gesamt: 300.000 m3/Jahr

Erteilt am: 22. Februar 2007

Gültig bis: 31.März 2037

Genehmigungsbehörde: RP Gießen

 

Entnahmebrunnen:

  1. WEB 525 Gemarkung Wetterfeld

 

Sicherung und Schutz der Feuchtgebiete:

Grenzgrundwasserstände (GGS) (Umweltschonende Grundwassergewinnung)

a) Grundwassermessstellen (GWM)

  • WMF 527: GGS = 193,04 m.ü.NN, Unterschreitung um bis zu 10 cm auf 192,94 m.ü.NN. für den Zeitraum von in der Summe maximal 6 Wochen pro Jahr zulässig
  • WMF 528: GGS = 193,38 m.ü.NN, Unterschreitung um bis zu 10 cm auf 193,28 m.ü.NN. für den Zeitraum von in der Summe maximal 6 Wochen pro Jahr zulässig
  • Bei Unterschreiten der GGS sind in jedem Einzelfall unverzüglich Förderreduzierungen in den Brunnen LEB 512 und WEB 525 so vorzunehmen, so dass die GGS in den Grundwassermessstellen nicht unterschritten werden.

 

 Entwicklungen im Sinne der umweltschonenden Grundwassergewinnung:  

 

  Geplant Max. gefördert1993 Bescheid 1997 Bescheid 2007

Fördermengen in m3/Jahr:

 

Ca. 380.000.

150.000

300.000

 Grenzgrundwasserstände:

Keine

/

Keine

3

 Wassersparprogramm:

Nein

/

Nein

 im Aufbau
 Ökologisches Monitoring: Nein / Nein Seit 2007